Kruste und Krume - Einführung in das handwerkliche Brotbacken

 

Brot - allein das Wort klingt so warm und verlockend wie der frische Laib, der eben aus dem Ofen kommt und duftend auf dem Küchenrost auskühlt.

Handwerkliches Brot ist einzigartig. Es ist Brot, das in kleinen Mengen und mit Liebe gefertigt wird - auf traditionelle Weise und ohne Zusatzstoffe. Jeder Laib, jedes Brötchen, wird von Hand geformt. 

Brotbacken hat eine Magie, der sich kaum jemand entziehen kann. Doch um perfekte Brote mit feuchtglänzender Krume und knuspriger Kruste zu backen braucht es mehr als ein Rezept. Es braucht Wissen um die Zutaten und wie sich der Teig verhält. Und es braucht die richtige Technik. Dieser intensive Kurs vermittelt Ihnen die Handfertigkeiten, die Sie brauchen, um eine Vielzahl köstlicher Brote von Anfang bis Ende selbst herzustellen.

Gemeinsam mit Nadine backen Sie ein luftiges Landbrot, herzhaftes aus Vollkorn, Grissini für eine rustikale Vesper, goldene Sesambrötchen für den Frühstückstisch und vieles mehr. 

 

           

Theorie und Technik

 

  • Ausrüstung | Zutaten | Zimmer-und Ofentemperatur
  • Teig mischen | Kneten | Teigruhe | Portionieren | Brot und Brötchen formen | Ofen vorbereiten| Einschneiden der Teiglinge | Schwaden | Backen | Auskühlen
  • Lagern von Brot | Einfrieren | Aufbacken

 

Rezepte

 

  • Rustikale Brotstangen mit Rosmarin und Gruyère
  • Schnittbrötchen | Mohnbrötchen | Sesambrötchen | Landbrot
  • Vollkornsaatenlaib | Dinkelvollkornbrot | Dunkles Erntebrot mit Nüssen und Feigen

 

Der Kurs beinhaltet

 

  • Kaffee, Tee, Erfrischungen
  • Ihr eigenes Brot backen und mit nach Hause nehmen
  • Leichtes Bäckermittagessen mit einem Glas Wein
  • Persönliche Rezeptesammlung